Yachtcharter Zusatzversicherungen Skipper Kaution Zahlungen ReiserücktrittZusatzversicherungen für Skipper
Kautionsversicherung, Skipperhaftpflichtversicherung, Yachtcharterreiserücktritt, Yachtcharterzahlungsabsicherung

Bitte beachten Sie: die Links unten führen zu einem (immer demselben) Multiformular, in welchem alle unten beschriebenen Versicherungen aufgeführt sind - es genügt, wenn Sie nur EINMAL das Formular herunterladen ud die für Sie zutreffenden Felder ausfüllen!

Kautionsversicherung für Charteryachten

Yachten professioneller Vercharterer sind vollkaskoversichert.
Als Eigenanteil (Selbstbehalt) wird die Kaution angesetzt, ab einige hundert € bis mehrere tausend  € werden da vor Törnbeginn fällig, meist per Kreditkarte hinterlegt.
Im Fall eines Schadens behält der Vercharterer dann die Kaution ein.
Wenn man diesen Betrag durch die Teilnehmerzahl teilt, trifft es jeden mehr oder weniger hart.
Bei größeren Kautionsbeträgen ist daher auf jeden Fall eine Kautionsversicherung zu empfehlen.

Skipperhaftpflichtversicherung für Yachtcharterer

Der Hauptverantwortliche an Bord einer Segelyacht, egal ob Eigentum oder gechartert, ist der Skipper. Schnell kann durch ein unachtsames Manöver, ein Schaden entstehen, der durch die normale Versicherung nicht gedeckt ist.

Yachtcharter Reiserücktrittsversicherung

Eine Segelreise mit einer gecharterten Yacht betrifft ja eine Gruppe von meist 4 - 12 Personen.
Was passiert, wenn davon einige ausfallen, zum Beispiel wegen einer Magengrippe,  oder gar der Skipper ausfällt?
Flüge sind meist durch Reiserücktrittsversicherungen abgedeckt, aber wie verhält es sich mit der Yacht, den bestellten Extras, dem Transfer? Hunderte und tausende Euro sind da schnell beisammen!

Es empfiehlt sich daher, eine All-inclusive-Reiserücktrittsversicherung für diesen unerwünschten, aber gerade dann besonders finanziell folgeträchtigen Fall abzuschließen.

Tip: in Kreditkarten sind oft Reiserücktrittskostenversicherungen enthalten. Prüfen Sie daher die Kreditkarten-Bedingungen und wählen Sie ggfls. Zahlung Ihrer Charter per Kreditkarte. Das kostet zwar Gebühren, diese sind aber i.d.R. geringer, als eine gesondert abgeschlossene Reiserücktrittskostenversicherung!

Zahlungsversicherung bei Yachtcharter

Zahlungen an Reiseveranstalter sind in Deutschland per Sicherungsschein gedeckt und gesetzlich sind die Veranstalter zum Reisesicherungsschein verpflichtet.

Aber Yachtcharter ist keine Reise, sondern Miete, daher besteht keine gesetzliche Verpflichtung!.
Dennoch kann für viele Firmen eine Zahlungsabsicherung erworben werden, wenn diese entweder selbst eine Zahlungsabsicherung anbieten, oder auf einer Bonitätsliste geführt werden, und somit versicherbar sind. Agenturen versichern nur sich selbst und können den Drittleistenden nicht über ihren Sicherungsschein versichern, außer, sie agieren als "Veranstalter".

Lesen Sie dazu diese Info!

Daher kann man für vorab geprüfte Charterfirmen eine Zahlungsabsicherungsversicherung abschließen.
Informieren Sie sich hier unten über die

Zusatzversicherungen Yacht Multi Formular downloaden

Bitte beachten Sie: nach deutschem recht dürfen wir als Yachtcharteragentur keine Beratung zu Versicherungen leisten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu den nautischen Zusatzversicherungen an die Versicherungsagentur
EIS-INSURANCE in Berlin Telefon +49 (0) 30 214 082 - 0

 

Zurück zu www.charterpartner.de

Unsere Charterfirmen in Griechenland, Yachten in Kroatien, Spanien und Mallorca und der Türkei sind uns langjährig bekannt und fast alle auf der Liste der EIS-Versicherungen aufgeführt und damit versicherbar. Die obigen Versicherungsleistungen sind freiwillige, selbst wählbare Zusatzversicherungen, denn die Yachten sind bis zur Kautionshöhe gesetzlich vorgeschrieben vollkaskoversichert.

Mitglieder beim YACHTANGO Yachtcharterclub haben Kautionsversicherung inklusive und genießen außerdem vollen Schutz der geleisteten Zahlungen über eine Zahlungsabsicherung der EIS-VersicherungenRevierinformationen über Marinas, Wetter und Hauptwindrichtungen de Türkei finden sich auf Holidaysailing